Berufsfindung an der Oberlin

BergsteigerDer umfassende pädagogische Ansatz der Oberlin fordert, für unsere SchülerInnen nicht nur Unterricht zu halten, sondern sie auch bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Deshalb haben wir einen weiteren Schwerpunkt in unserem Profil entwickelt: "Unterstützung bei der Studienwahl und Berufsfindung". Ein Thema, dessen Dringlichkeit in den letzten Jahren immer deutlicher zutage getreten ist. Die Gründe dafür liegen vor allem in der hohen Zahl neuer Abschlüsse und Berufe, mit denen die Allgemeinheit wenig Konkretes in Verbindung bringen kann: Wer versteht schon, was Kommunikations-Design bedeutet oder was ein Mechatroniker tut? Wer kann sich - ohne Hilfe - in diesem Dschungel wirklich zurechtfinden?

Die Zeit an der Fachoberschule ist für SchülerInnen eine Zeit der besonderen Orientierung in ihrem Leben: es geht um die Schritte zum Erwachsensein. Neben einem gelungenen Schulabschluss müssen sie auf dem Weg zur "Selbstfindung" erfolgreich sein - dazu gehört auch, dass sie die richtige Berufswahl treffen. Diese wegweisende Entscheidung muss zeitnah zum Schulabschluss fallen oder bereits gefallen sein, denn oft werden schon während des Schuljahres die Weichen gestellt, zum Beispiel wenn es um das Erlernen einer zweiten Fremdsprache geht.

Die Fachoberschule bietet einen Vorteil, denn sie beinhaltet die Fachpraktische Ausbildung als zentralen Bestandteil, in der durch zwei je achtwöchige Praktika erste Erfahrungen über mögliche spätere Berufsentscheidungen gesammelt werden. An der Oberlin wird zusätzlich MoLe unterrichtet. Hier können sich die SchülerInnen individuellen Persönlichkeitstests unterziehen, die sowohl kognitive als auch strukturelle Stärken und Schwächen aufzeigen und auch erste Hinweise auf Berufswünsche zeigen.

Die Agentur für Arbeitbietet bietet ebenfalls an den Oberliner Berufsfindungstagen eine umfassende Beratung und ermöglicht qualifizierte Entscheidungen der einzelnen SchülerInnen bezüglich ihrer beruflichen Laufbahnen.

Herr Neuner, Agentur für Arbeit

 

>> monatliche Einzelberatungen in der Schule (Anmeldung über das Sekretariat)

Diese finden für die 11. und 12. Klassen wieder im ersten Schulhalbjahr 2018/19 statt.

>> Infoabend am 22.3.2018 für Eltern und Schüler*innen "Wege nach dem (Fach-)Abitur" mit vielen Informationen zur Entscheidungsfindung, Test und der Internetrecherche.

 

>> Links zu aktuellen Webseiten für Abiturienten hier klicken!

>> Wege nach Abitur und Hochschulreife (Broschüre der Bundesagentur für Arbeit) hier klicken!

>> Hochschulen in München und Umgebung hier klicken!

>> Übersicht für den NC an bayrischen Fachhochschulen hier klicken!

>> Studienmöglichkeiten an bayerischen Universitäten mit Fachgebundener Hochschulreife (F13) ohne 2. Fremdsprache hier klicken!

 

Weitere Links für die Recherche an Studienangeboten:

www.praxisnah-studieren.de

www.studienwahl.de

www.hochschulkompass.de

Kurs Pruefungsangst Prüfungssimulation
 
Home
Kurs Pruefungsangst Prüfungssimulation Förderunterricht FOS13 Theater Lernstandstest MoLe Psychologische Beratung